Zum Jahreswechsel 2017/2018 gab es wieder viele Änderungen im Bereich der Lohnbuchhaltung

Hier die wichtigsten Neuerungen:

Beitragsbemessungsgrenzen:                                                  jährlich                         monatlich
Rentenversicherung/Arbeitslosenversicherung                    78.000,00 €                  6.500,00 €
Krankenversicherung/Pflegeversicherung                             53.100,00 €                  4.425,00 €
Jahresarbeitsentgeltgrenze allgemein                                   59.400,00 €                  4.950,00 €
 

Beitragssätze:
Krankenversicherung allgemein                      14,60 %
•   Arbeitnehmer zahlen zusätzlich einen kassenindividuellen
     Zusatzbeitrag
Pflegeversicherung                                               2,55 %
•    Zuschlag für Kinderlose                                 0,25 %
Rentenversicherung                                           18,60 %
Arbeitslosenversicherung                                    3,00 %
Insolvenzgeldumlage                                           0,06 %
Künstlersozialabgabe                                            4,2 %

 

Aktuelle Beiträge
27.04.2018
Haushaltsnahe Dienstleistungen für Mieter

Vermieter muss haushaltsnahe Dienstleistungen aufschlüsseln

weiter lesen...

27.04.2018
Das Kassenbuch als Risikofaktor

Aufzeichnung von baren und unbaren Einnahmen im Kassenbuch führen zu Mängel in der Buchführung

weiter lesen...

27.04.2018
Rechnungen über Kleinbeträge

Kleinbetragsrechnungen bis 250,00 € sind mit folgenden Angaben ordnungsgemäß

weiter lesen...


LK-Steuer Newsletter

Melden Sie sich bei unserem kostenlosen Newsletter an und Sie erhalten automatische alle wichtigen Neuigkeiten per eMail.

 

Lorenz & Kollegen
Steuerberatungsgesellschaft mbH
Zunftstraße 3, 91154 Roth

09171 / 97 12 0
09171 / 97 12 151
info@lk-steuer.de